Burgen & Schlösser

Burgen & Schlösser

SCHLOSS MURAU

Über der Stadt Murau thront das im Besitz der Familie Schwarzenberg befindliche Schloss Murau. Das Schloss kann ausschließlich im Rahmen der angebotenen Führungen besichtigt werden. Bei den geführten Touren durch das Schloss, die auch durch Gemäldegalerie, Küche, Verlies und Kapelle führen, wird ein Eindruck über das Leben hinterm Schlosstor und die Geschichte von Herrschaft und Schloss Murau sowie des Hauses Schwarzenberg vermittelt.

Tel.: +43 3532 230 258

Adresse: A-8850 Murau, Schlossberg 1

Webseite: www.murau-kreischberg.at


Burg Finstergrün, Ramingstein

Die Burg Finstergrün ist ein Kinder- und Jugendfreizeitheim und gleichzeitig eine Jugendherberge. Sie ist das Wahrzeichen der Salzburger Gemeinde Ramingstein im Lungau und gehört der Evangelischen Jugend Österreich. Sie liegt auf 1.100 m Seehöhe.

Tel.: +43 699 188 77 074

Adresse: 5591 Ramingstein, Burgstraße 65

Website: www.burg-finstergruen.at


Steinschloss, Mariahof

Die Ruine aus dem 12 Jahrhundert ist mit 1.180 m die höchstgelegene Burg-Ruine in der Steiermark. Über mehrere Wanderwege ist die Ruine von Teufenbach und Mariahof aus in kurzer Zeit zu Fuß erreichbar.

Adresse: 8812 Mariahof, Steinschloss

Tel.: +43 3584 2005

Website: steinschloss.region-murtal.at

 


Schloss Mauterndorf

Einen echten Höhepunkt des Schlossbesuches stellt eine Führung durch den Wehrturm dar. Anhand von szenischen Darstellungen erhalten Besucher einen Einblick, wie der Turm im Mittelalter genutzt wurde. Vom sechsten Stock hat man einen wunderbaren 360-Grad-Panorama-Blick über den ganzen Lungau.

Für einen Ausflug auf die Burg Mauterndorf sollten Sie einschließlich Audioguide-Führung, Besichtigung des Wehrturms und des Lungauer Landschaftsmuseums, kulinarischer Stärkung in der Burgschenke und einem Aufenthalt am Ritterspielplatz einen halben Tag einplanen.)

Tel.: +43 6472 7426

Adresse: Markt 27, 5570 Mauterndorf

Website: www.salzburg-burgen.at/de/mauterndorf


Die mittelalterliche Stadt Friesach

Friesach ist die älteste Stadt Kärntens und feiert im Jahr 2015 ihr 800-jähriges Jubiläum zur Stadterhebung. Weit über die Landesgrenzen hinaus ist die historisch interessante Stadt als „Schauplatz Mittelalter“ bekannt. Dazu trägt bei, dass in Friesach viele themenspezifische Veranstaltungen über den Jahreskreis angeboten werden und die Friesacher gerade dabei sind, eine mittelalterliche Burg mit mittelalterlicher Handwerkstechniken zu bauen.

Tel.:+43 42682213-18

Adresse: Fürstenhofplatz 1, 9360 Friesach

Website: www.burgbau.at


Burg Hochosterwitz

In den Dokumenten wird Hochosterwitz im Jahre 860 zum ersten Mal erwähnt. 1541 wurde die Burg an Georg von Khevenhüller verpfändet und 1571 von diesem gekauft.

Khevenhüller ließ die Burg bis 1586 zu ihrer heutigen Gestalt mit ihrem Waffensaal und den 14 Toren ausbauen. Seither ist die Burg ununterbrochen im Besitz der Familie Khevenhüller.

Tel.: +43 4213 2010

Adresse: Hochosterwitz 1, 9314 Launsdorf

Website: www.burg-hochosterwitz.com


Erlebnisburg, Hohenwerfen

Ein luftiges Erlebnis erwartet Besucher auf der über 900 Jahre alten Erlebnisburg Hohenwerfen. Auf dem steilen Felskegel hoch über dem Salzachtal weht einem beim Blick durch die Schießscharten das Lüftchen der umliegenden Gebirgsriesen um die Nase. Die gefiederten Jäger des historischen Landesfalkenhofes, die schneidigen Waffen, die Museen und finsteren Winkel laden dazu ein, die dicken Gemäuer im Sturm zu erobern.

Tel.: +43 6468 7603

Adresse: 5450 Werfen, Burgstraße 2

Website: www.salzburg-burgen.at

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

"Newsletterregistrierung akzeptieren" ist ein erforderliches Feld.
"Datenschutzbedingungen akzeptieren" ist ein erforderliches Feld.
"Nachname" ist ein erforderliches Feld.
"Vorname" ist ein erforderliches Feld.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse an.

* are required fields

Familientage im Frühling
Familientage - von 19. März bis 10. April 2023 4 = 3 (4 Nächte bleiben und nur 3 Nächte bezahlen)