Städte im Fokus

Städte im Fokus

MURAU

Nur rund 6km entfernt liegt die Stadt Murau. Die Altstadt ist pittoresk, die alte Bausubstanz ist gut erhalten und lässt erahnen, wie es hier zu früheren Zeiten ausgesehen hat. Über der Stadt thront das Schloss Murau. Wer sich für Geschichte interessiert, findet hier interessante Anekdoten und Intrigen und mit Anna Neumann eine äußerst spannende Persönlichkeit, die drei Ehemänner überlebte und so in den Besitz des Schlosses gelangte. Das ehemalige Anwesen derer von Liechtenstein ging durch Heirat in den Besitz der Füsten Schwarzenberg über und befindet sich bie Heute im Schwarzenberg`schen Eigentum. Den Gegensatz zum Schlossberg stellt die Mur-Promenade dar, bei der sich die grüne Seite der Stadt erleben lässt und wo auch noch die Urgewalt jenes Flusses erkennbar ist, der Stadt und Tal ihren Namen gegeben hat.

 

Judenburg

Die berühmteste Sehenswürdigkeit der früher sehr wichtigen Handelsstadt ist der 76 m hohe Stadtturm, von dem aus man einen wunderschönen Panoramablick auf die Umgebung erhält. Das Gebäude wurde ursprünglich im 15. Jahrhundert als Glockenturm für die benachbarte Kirche genutzt, später dann als Wachturm um mögliche Brände beobachten zu können. Heute ist im Turm das modernste Planetarium Europas zu bestaunen. Weitere Sehenswürdigkeiten in Judenburg: Stadtmuseum und das Puch Museum, mit den  Meilensteinen des österreichischen Automobils und Motorrads.

Shopping-Tips: Arena Fohnsdorf

 

Klagenfurt

Klagenfurt liegt am Ufer des Wörther Sees, dem größten und wärmsten See Kärntens. Die Stadt bietet eine der schönsten Altstädte Österreichs. Bei einem Spaziergang durch die Stadt erwarten die Besucher wunderschöne Renaissancehöfe, in denen sich heute moderne Geschäfte und Restaurants befinden. Am Neuen Platz findet man den Lindwurm, den wasserspeienden Drachen, die bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt. Neben einigen Schlössern, die sich in Klagenfurt und Umgebung befinden, locken mehrere international renommierte Museen und Galerien Kunstliebhaber in die Hauptstadt des Bundeslandes Kärntens: Das breite Spektrum reicht vom Museum der Modernen Kunst, über das Provinzmuseum der römischen Funde (darunter der berühmte „Magdalensberg Junge“), über den Raum der Kämme bis zum Diözesemuseum.

Shopping-Tips: City Arkaden Klagenfurt am Wörthersee

 

Graz

Die Stadt besticht durch romantische Arkaden und mehr als 40 Renaissance-Innenhöfe nur in der Altstadt und ebenso vielen Fronten mit unveränderten Formen. Graz ist die nördlichste Renaissance Stadt Europas mit südlicher Atmosphäre, die der Stadt zusammen mit den vielen Grünflächen einen einzigartigen Charakter verleihen. Es ist somit kein Wunder, dass die ganzen Altstadt Teil des UNESCO-Weltkulturerbe ist. Ruhige Gassen und die malerische Welt der Geheimgänge sind die perfekte Ergänzung zum bewaldeten Schlossberg, auf dessen Plateau sich das Wahrzeichen der Stadt, der Grazer Uhrturm, vormals Teil der Festung, erhebt.  Der spätgotische Grazer Dom, eine weitere Sehenswürdigkeit, erinnert an die Zeiten, als Graz noch eine Kaiserstadt war. Die Landesdirektion ähnelt einem venezianischen Palast, während man im Joanneum Museum, das von Erzherzog Johann gegründet wurde, mehrere Ausstellungen besuchen kann.

Shopping-Tips: Shopping Nord

 

Salzburg

In Salzburg herrscht ein perfektes Nebeneinander von Moderne und historischer Atmosphäre, die durch imposante Burgen und Schlösser gegeben ist. Der Festungsberg, der sich im Herzen von Salzburg befindet, erhebt sich mit atemberaubenden steilen Klippen über die Stadt. Der Berg, der sich nach Nordwesten in den Mönchsberg fortsetzt und die auf seinem höchsten Punkt erbaute Festung Hohensalzburg dominieren das Stadtbild von Salzburg. Zu sehen sind von oben auch die weiteren Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind wie z.B. die Erzbischof Gemäldegalerie. Im Weiteren stehen viele sehenswerte Gebäude in Zusammenhang mit der berühmtesten Person, die Salzburg je hervorgebracht hat, Wolfgang Amadeus Mozart, das musikalische Genie. Im Salzburger Dom wurde Mozart getauft, in der malerischen Getreidegasse steht sein Geburtshaus, wo der begabte Komponist am 27. Jänner 1756 geboren wurde. Die hohen und schmalen alten Bürgerhäuser sowie die romantischen Innenhöfe in der Innenstadt von Salzburg schaffen eine magische Atmosphäre und sind bestens für einen angenehmen Abendspaziergang geeignet.

Shopping-Tips: Europark Salzburg

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

"Newsletterregistrierung akzeptieren" ist ein erforderliches Feld.
"Datenschutzbedingungen akzeptieren" ist ein erforderliches Feld.
"Nachname" ist ein erforderliches Feld.
"Vorname" ist ein erforderliches Feld.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse an.

* are required fields

Familientage im Frühling
Familientage - von 19. März bis 10. April 2023 4 = 3 (4 Nächte bleiben und nur 3 Nächte bezahlen)